Mai 2014 – 5 Jahre Fundraising-Wiki

Geldauflage

Aus Fundraising-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Geldauflage, gemeinhin Bußgeld genannt, ist eine Geldzahlung die im Rahmen der Einstellung von Strafverfahren gemäß § 153a der Strafprozessordnung (StPO) verhängt wird. Dabei kann entweder der Staat oder aber eine Non-Profit-Organisation als Empfänger der Geldauflage festgelegt werden. Der Vorteil einer Geldauflage besteht darin, dass das hierdurch eingenommenen Gelder nicht zweckgebunden ist. (→ siehe auch Bußgeldfundraising, sowie Zweckbindung)


→ siehe hierzu auch den Artikel Geldauflage für weiterführende Informationen.


Fundraiser

Fundraising Akademie

fundraising-bookmarks

FUNDRAISINGTAGE

Fundraising %26 Sozialmarketing

Soziales InterNet Netz (SINN-X)

Stiftung %26 Sponsoring

united communications